Über uns.

Wir haben eine Mission.

Jeder hat das Recht, sich sicher zu fühlen. Sicherheit ergibt sich daraus, dass man alle Informationen bekommt, die man möchte, wann man sie möchte. Das ist das Grundprinzip unserer Arbeit und es bestärkt uns in der Überzeugung, dass die beste Technologie klüger macht, Kontrolle verleiht und Zugriff auf die Informationen bietet, die man braucht. Das ist der Grund, warum wir uns der Entwicklung von benutzerfreundlicher Technologie widmen. Technologie, die Menschen, Familien und Gemeinschaften schützt und sie positiv und nachhaltig beeinflusst.

Als Unternehmen vereinen uns drei zentrale Werte:

Freier Informationszugang
Die Welt kleiner machen
Nachhaltig einen Unterschied machen

Wir möchten die Welt sicherer gestalten, indem wir Menschen mit den Informationen versorgen, die sie für kluge Entscheidungen brauchen, wenn etwas nicht stimmt, und um ihnen zu helfen sich verbunden zu fühlen wenn alles in Ordnung ist.

Unsere Unternehmensgründer.
Adam Sager
Adam Sager

Adam ist Mitbegründer und CEO von Canary. Zuvor entwickelte er Sicherheitsprogramme für Fortune 500-Unternehmen und gründete eine gemeinnützige Organisation im Sicherheitssektor.

Chris Rill
Chris Rill

Chris ist Mitbegründer und CTO von Canary. Er entwickelte zuvor integrierte Systeme und Software für das US-Militär und war an der Gründung des Reise-Startups Farehelper beteiligt.

Jon Troutman
Jon Troutman

Jon is a Founder and Chief Design Officer of Canary. He is also founder of Designer’s Debate Club and former product designer at General Assembly.

Karriere bei Canary.

Unser Team in New York City besteht aus Experten in ihren Bereichen: Produktdesign, Entwicklung, Computer Vision, Machine Learning und mehr.
Willst du mitmachen?

Zu den Jobs
Wie Canary begann.

Chris kam vom Urlaub nach Hause und musste feststellen, dass seine Haustür verschwunden war. Stattdessen stand dort ein Stück Sperrholz, an das eine Visitenkarte der örtlichen Polizei getackert war. Chris, ein Experte für integrierte Software- und Hardwaresysteme, begann schon am nächsten Tag mit der Entwicklung seines eigenen Sicherheitssystems.

Etwa zur gleichen Zeit, am anderen Ende der Welt, näherte sich Adam mit einem gewissen Unbehagen seiner Haustür. Er war in Urlaub gewesen und ihm kam der Gedanke, dass er eigentlich keine Ahnung hatte, was während seiner Abwesenheit in seiner Wohnung passiert war. Er begab sich auf die Suche nach einem Sicherheitssystem, das sich einfach einrichten ließ und kein Vermögen kostete. Als ihm klar wurde, dass es so etwas nicht gab, beschloss er eine innovative Lösung zu entwickeln, die Einfachheit, Intelligenz und Bezahlbarkeit miteinander verbindet. Er teilte diese Vision mit Chris und Jon und so entstand Canary.


Unser Start.

Im Juli 2013 startete Canary eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo. Sie wurde schnell zum erfolgreichsten Projekt in der Geschichte Indiegogos: In nur einem Monat konnte Canary 10.000 Geräte an Menschen in 78 Ländern vorverkaufen. Der überwältigende Erfolg dieser Kampagne bewies, dass Canary ein Produkt ist, das Menschen auf der ganzen Welt wollen und brauchen.